Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Alkoholisierter Randalierer tritt gegen Bus - und wird von ihm überrollt

von

Flensburg - Der Busfahrer konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und rollte mit dem Hinterrad über den Fuß des Randalierers. - Fotos: Thomsen

Ein Mann ist am Mittwochnachmittag in der Angelburger Straße bei einem Unfall mit einem Linienbus verletzt worden. Zuvor hatte er gegen den fahrenden Bus getreten.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann, der stark alkoholisiert gewesen sein soll, schon zuvor am Südermarkt gegen verschiedene Gegenstände getreten. Als er in Richtung Süderhofenden gehen wollte, trat er dann gegen die Seitenverkleidung eines fahrenden Busses der Linie 5A. Dabei verlor er das Gleichgewicht und stürzte zu Boden.

Der Busfahrer konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und rollte mit dem Hinterrad über den Fuß des Randalierers.

Unfallzeugen alarmierten sofort Polizei und Rettungsdienst.

Der verletzte Mann wurde nach einer Erstversorgung in die Notaufnahme eingeliefert. Er erlitt keine lebensbedrohlichen Verletzungen.

Der 47-jährige Busfahrer konnte seine Fahrt nach der Unfallaufnahme fortsetzen.




Zurück