Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

B201 bei Brebel: Autos kollidieren auf Kreuzung - Zwei Verletzte

von

Brebel - Beide Fahrzeugführer wurden mit leichten Verletzungen in das Schleswiger Krankenhaus eingeliefert. - Fotos: Jasper Hentschel

Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos sind am Mittwochnachmittag auf der B201 zwischen Tolk und Süderbrarup zwei Menschen verletzt worden.

Nach ersten Informationen der Polizei wollte eine Autofahrerin, die aus Richtung Böel kam, mit ihrem Ford Focus gegen 14.15 Uhr auf die Bundesstraße einbiegen. Sieh übersah bei dem Manöver allerdings einen aus Richtung Schleswig kommenden Suzuki und missachtete dessen Vorfahrt. Noch auf der Kreuzung kollidierten die Autos und schleuderten herum. Dabei wurde auch eine Laterne beschädigt.

Der von Unfallzeugen alarmierte Rettungsdienst rückte mit zwei Rettungswagen an, um die beiden Fahrzeugführer zu behandeln.

Beide wurden mit leichten Verletzungen in das Schleswiger Krankenhaus eingeliefert.

Während der Unfallaufnahme und bis zur Bergung der nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge kam es an der Kreuzung zu Behinderungen.


Zurück