Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Feuer im Kühlregal von Supermarkt: Markleiter löscht Brand vor Eintreffen der Feuerwehr

von

Flensburg - Neben der Alarmierung der Feuerwehr wurde auch die sofortige Räumung des gesamten Supermarktes veranlasst -Foto:Thomsen

Ein Feuer in der Filiale der Supermarktkette „Rewe“ in der Waldstraße hat am Donnerstagabend neben einem Einsatz der Feuerwehr auch eine komplette Evakuierung des Supermarktes nach sich gezogen.
Mitarbeiter und Kunden hatten gegen 19.30 Uhr einen Brand an einer Kühl- oder Gefriertruhe bemerkt und sofort reagiert. Neben der Alarmierung der Feuerwehr wurde auch die sofortige Räumung des gesamten Supermarktes veranlasst, der genau gegenüber des Franziskus-Hospitals liegt.
Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschte der Marktleiter den Brand mit einem Feuerlöscher ab, sodass dieser sich nicht weiter ausbreiten konnte. Zudem wurde das betroffene Kühlgerät vom Strom getrennt.
Die Einsatzkräfte kontrollierten den Brandort im Inneren des Supermarktes, konnten aber keine weiteren Brandherde oder Glutnester an dem Kühlgerät finden.
Auch nach Abschluss der Löscharbeiten blieb zunächst unklar, wann der Supermarkt wieder öffnen kann. Nach Angaben der Feuerwehr wollte das Personal zunächst überprüfen, ob die Waren in dem Markt durch Hitze oder Brandrauch beschädigt worden sind.


Zurück