Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Flensburg: Restaurantküche in Brand geraten

von

Flensburg - Der Barbetrieb kann aufrecht erhalten werden, jedoch können keine warme Speisen serviert werden - Fotos: Thomsen

Einsatz für die Berufsfeuerwehr Flensburg am Nachmittag am Schiffbrückplatz: Dort war in einer Küche oberhalb des „Rock-Cafés“ ein Feuer ausgebrochen.

Als der Löschzug gegen 14 Uhr an der Brandstelle eintraf, drang dichter Qualm aus den Fenstern der Küche im ersten Obergeschoss. Dort soll nach ersten Erkenntnissen eine Friteuse in Brand geraten sein. Die Mitarbeiter des Restaurants hatten noch selbst Löschversuche mit einem Feuerlöscher unternommen - dies reichte jedoch nicht aus, um den Brand zu ersticken.

Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand in der Küche unter Atemschutz schnell löschen. Auch die Drehleiter wurde vorsorglich in Stellung gebracht. Menschen wurden durch den Brand nicht verletzt.

Der Bar-Betrieb im Rock-Café kann voraussichtlich aufrecht erhalten werden, warme Speisen können vorerst aber nicht serviert werden.


Zurück