Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Lastwagenfahrer rammt Kleinwagen und flüchtet vom Unfallort

von

Flensburg - Der LKW-Fahrer flüchtete nach dem Unfall - Fotos: Thomsen

Eine Autofahrerin ist am Mittwochmittag bei einem Unfall auf der B199 am Friedenshügel verletzt worden, nachdem ihr Auto von einem Lastwagen gerammt worden war. Der Unfallverursacher flüchtete vom Unfallort.
Zu dem Unfall kam es gegen 10:50 Uhr in Fahrtrichtung Innenstadt. Die Fahrerin des Fiat musste ihren Wagen verkehrsbedingt abbremsen - dies erkannte der nachfolgende Fahrer eines Lastwagens offenbar zu spät und prallte in das Heck des Kleinwagens. Durch den Aufprall wurde das Auto der Frau an den Fahrbahnrand geschoben.
Doch anstatt sich um den Unfall und seine Folgen zu kümmern, setzte der LKW-Fahrer seine Fahrt einfach fort und flüchtete vom Unfallort. Dabei soll es sich um ein senfgelbes Fahrzeug handeln - entsprechende Farbspuren fanden sich am Heck des gerammten Autos und wurden von der Polizei gesichert.
Die leicht verletzte Frau wurde vor Ort versorgt und anschließend in die Notaufnahme eingeliefert.
Die Polizei hat noch vor Ort die Ermittlungen aufgenommen.
Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Daher kam es zu einem erheblichen Rückstau.


Zurück