Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Mit 4,26 promille in Verkehrskontrolle gefahren

von

Neumünster: Dem 62-jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führer-schein wurde einbehalten und die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt - Symbolbild: förde.news

Am Samstag, 13.11.21, um 12.20 Uhr wurde in Neumünster in der Altonaer Straße ein grüner VW Golf 3 kontrolliert. Den eingesetzten Beamten fiel bei der Überprüfung des Führerscheins sowie der Fahrzeugpapiere zunächst nichts auf. Die Frage nach dem Genuss von alkoholhaltigen Getränken vor Antritt der Fahrt, wurde von dem Fahrzeugführer verneint. Während der Kontrolle nahmen die Einsatzkräfte jedoch Atemalkoholgeruch wahr. Die sich anschließende Überprüfung ergab einen Atemalkoholwert von 4,26 Promille. Dem 62-jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führer-schein wurde einbehalten und die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Er muss sich nun strafrechtlich für sein Verhalten verantworten.


Zurück