Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Nicht gucken, sondern helfen - Werde Ersthelfer in deiner Umgebung

von

Schleswig-Holstein - Im Bereich der Leitstelle-Nord kannst du nun deine Nachbarn helfen - Symbolfoto: Thomsen

Der plötzliche Herztod zählt zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Auch Menschen ohne jegliche Vorerkrankung sind betroffen. Darüber hinaus birgt das Leben noch viele weitere Risiken. Ein Unfall ist schnell geschehen. Mit seinen Apps SAVING LIFE und Schleswig-Holstein SCHOCKT trägt der ASB Schleswig-Holstein dazu bei, Menschenleben zu retten und schnelle Hilfe dort zu leisten, wo sie dringend nötig ist.

Ab sofort werden im Zuständigkeitsbereich der Leitstelle Nord, in Zusammenarbeit mit der App Saving Life vom ASB, registrierte Ersthelfer alarmiert

Ziel ist es die Übernahme der Erstversorgung als Ersthelfer bei Notfällen in deiner räumlichen Nähe zur Überbrückung des Zeitraums zwischen dem Eingang des Notrufs bei der Leitstelle und dem Eintreffen des Rettungsdienstes am Einsatzort.

Was musst du dafür machen?

App herunterladen und als Ersthelfer:in registrieren. Hierfür muss ein Erste-Hilfe-Zertifikat vorliegen, das nicht älter als zwei Jahre ist und regelmäßig aufgefrischt werden muss, oder eine weitergehende medizinische Ausbildung

Notruf empfangen!

Registrierte Ersthelfer:innen, die sich im Umkreis eines Notfalls befinden, empfangen diese Information über ihr Smartphone von der zuständigen Leitstelle. Ob sich Ersthelfer:innen im passenden Umkreis befinden, prüft das System automatisch. Die Leitstelle hat vor und nach einem Notfall keine Möglichkeit, auf die Geoposition von registrierten Ersthelfer:innen zuzugreifen. Sollte der/die Ersthelfer:in nicht innerhalb von 2 Minuten auf eine Einsatzanfrage reagieren, wird der Einsatz automatisch für diese:n Ersthelfer:in abgebrochen.

Während eines Einsatzes haben Ersthelfer:innen jederzeit die Möglichkeit, sich Defibrillatoren in ihrer Nähe anzeigen zu lassen. Sollte die Notwendigkeit bestehen, einen Defibrillator zum Einsatzort zu bringen, so navigiert die App zum nächstgelegenen Gerät.

Sobald ein Einsatz erfolgreich abgeschlossen wurde, wird er über die App beendet. Die App führt durch alle notwendigen Schritte.

Hier die passende App runterladen und Ersthelfer:in werden


Zurück