Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Rote Ampel missachtet: Unfall im Kreuzungsbereich

von

Harrislee: Alle drei Fahrzeuginsassen wurden zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht - Fotos Thomsen

Ein Pkw-Fahrer fuhr mit seiner Beifahrerin gegen 10 Uhr auf der Straße Ochsenweg in Höhe Harrislee. An der Kreuzung „Am Oxer/Industrieweg“ wollte Dieser nach links in die Straße „am Oxer“ abbiegen. Ein in dem Moment aus Richtung Padborg kommender Lkw fuhr laut Augenzeugen über die für ihn rote Ampel. Im Kreuzungsbereich kam es dann zu einem Frontalzusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen.
Dabei wurde sowohl der Fahrer, wie auch die Beifahrerin, in ihrem Fahrzeug eingeschlossen, sodass die Feuerwehr beide Türen mit schwerem Werkzeug öffnen mussten, um die Personen aus dem Fahrzeug zu bekommen. Diese wurden dann dem Rettungsdienst übergeben. Da der Unfall direkt neben der Landesfeuerwehrschule in Harrislee geschah und ein Lehrgang zum Unfallzeitpunkt stattgefunden hat, waren die „Auszubildenen“ schnell vor Ort und konnten Erste Hilfe leisten und weitere Maßnahmen treffen.
Alle drei Fahrzeuginsassen wurden zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht. Während der Rettungsarbeiten war der Kreuzungsbereich gesperrt, sodass es sowohl auf dem Ochsenweg, wie auch auf den Nebenstraßen zu Rückstaus kam


Zurück