Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Schwerer Verkehrsunfall in Eckernförde - Radfahrerin schwer verletzt

von

Der Smart Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt - Symbolbild: Thomsen

Am 20.09.2021 gegen 15.45 Uhr kam es im Rosseer Weg in Eckernförde zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Radfahrerin, bei der die 51 jährige Radfahrerin schwer verletzt wurde.

Ein 96 jähriger Smart Fahrer aus Eckernförde befuhr die Flensburger Straße in Eckernförde in Richtung Schleswig.

An der Kreuzung Flensburger Straße / Rosseer Weg / Carlshöhe wollte der Mann in den Rosseer Weg abbiegen und übersah hierbei eine ihm entgegenkommende Fahrradfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem Unfall wurde die 51 jährige Radfahrerin schwer verletzt und kam in die Imlandklinik nach Eckernförde.

Der Smart Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.


Zurück