Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Teelicht setzt Küche in Brand

von

Flensburg - Bei dem Brand wurde keiner verletzt- Foto:Thomsen

Am Dienstagabend gegen 20.40 Uhr ist es am Margarethenhof zu einem Küchenbrand gekommen. Laut ersten Erkenntnissen stand nahe der Dunstabzugshaube ein Teelicht, welches das Plastikabzugsrohr in Brand steckte.

„Bei Eintreffen der Feuerwehr war sichtbarer schwarzer Rauch zu sehen. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses waren vor Eintreffen der Feuerwehr bereits aus dem Haus“, so der Zugführer Manuel Beermann. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, sodass die Einsatzkräfte die Wohnung mit Druckluft vom Rauch befreien konnten.

Menschen kamen bei dem Brand nicht zu schaden, jedoch ist die Küche derzeit nicht benutzbar.


Zurück