Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Umgekippter Anhänger blockiert B199

von

Dollerup - Der 26 Jahre alte Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt - Foto: Thomsen

 

Dollerup - Für Autofahrer gibt es auf der Nordstraße in Höhe Streichmühle aktuell kein Durchkommen - dort blockiert ein umgestürzter Anhänger die Fahrbahn.

Es handelt sich dabei um einen großen Traktoranhänger, mit dem Grassilage transportiert werden sollte.

Der Fahrer des Gespanns war nach Angaben der Polizei aus Richtung Westerholz gekommen und wollte nach rechts auf die B199 in Richtung Flensburg einbiegen. Noch während des Abbiegevorgangs kippte der Anhänger dann um, riss vom Traktor ab und kippte auf die Seite. Die Polizei vermutet, dass der 26 Jahre alte Fahrer zu schnell um die Kurve gefahren sein könnte. Der Mann blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt.

Mit einem Frontlader wurde die Silage aus dem umgekippten Anhänger entladen. Momentan wird versucht, den tonnenschweren Havaristen mit einem großen Kettenbagger wieder aufzustellen.

Da der Anhänger bei dem Unfall erheblich beschädigt wurde, muss er anschließend abgeschleppt werden.

Derzeit ist noch völlig unklar, wie lange die Bergungsarbeiten dauern werden.

Der Verkehr wird durch die Polizei umgeleitet.


Zurück