Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Unfall B205: 50-Jähriger PKW-Fahrer lebensgefährlich verletzt

von

Neumünster - Die B205 bleibt für die nächsten Stunden gesperrt, da ein Sachverständiger den Unfallhergang rekonstruiert - Symbolfoto: Thomsen.

Am Dienstagmittag gegen 13.05 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 205, zwischen der A 7 und der Abfahrt Altonaer Straße in Neumünster.

Ein 50-Jähriger PKW Fahrer aus Neumünster befuhr die B 205 aus Richtung Bad Segeberg kommend in Richtung BAB 7 und kam aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Fahrbahn in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit einem 47-Jährigen LKW Fahrer zusammen, der aus Richtung A 7 kam.

Der PKW Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt, er wird derzeit noch an der Unfallstelle von Rettungskräften behandelt und versorgt.

Der 47-Jährige LKW Fahrer wurde leicht verletzt.

Die B 205 wird die nächsten Stunden noch voll gesperrt bleiben, ein Sachverständiger ist auf dem Weg zur Unfallstelle.


Zurück