Werbeanzeige
Werbeanzeige
- Blaulicht -

Vorfahrt missachtet: Fünf Verletzte bei Unfall

von (Kommentare: 0)

Fünf verletzte bei einem Unfall auf dem Ochsenweg - Fotos: Foerde.news

Flensburg/ iwe - Bei einem Verkehrsunfall auf dem Ochsenweg zwischen dem Flugplatz Schäferhaus und der Stadtgrenze zu Harrislee sind fünf Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Fahrer eines Volvo beim Abbiegen die Vorfahrt missachtet.

-Anzeige-


Gegen 10.30 Uhr war der Fahrer eines roten Peugeot auf dem Ochsenweg in Richtung Flensburg unterwegs. Mit ihm im Wagen saßen zwei sechs und neun Jahre alte Jungen. In Höhe der Auffahrt auf die B199 wollte der Fahrer eines in Dänemark zugelassenen und mit zwei Personen besetzten Volvo XC60 nach links auf die Bundesstraße einbiegen. Dabei übersah er vermutlich den Peugeot, sodass die Fahrzeuge im Kreuzungsbereich zusammenstießen.
Durch den Zusammenprall wurden die Autos herumgeschleudert. Nach ersten Notrufen entsandte die Rettungsleitstelle insgesamt fünf Rettungswagen, einen Notarzt, den leitenden Notarzt sowie den Organisatorischen Leiter Rettungsdienst an die Unfallstelle.

-Anzeige-


Vier der Verletzten wurden mit leichten Blessuren in die Notaufnahme eingeliefert. Lediglich bei dem Fahrer des Peugeot konnte der Schweregrad der Verletzungen nicht vor Ort bestimmt werden. Lebensgefahr soll aber nicht bestehen.
Durch Abschleppwagen wurden die nicht mehr fahrbereiten Autos abgeschleppt und die Fahrbahn gereinigt.


---------------------------------------------------


-Anzeige-

www.förde.news


Zurück