Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Wasserdampf zieht aus Fenster: Nachbarn vermuten Brand

von

Flensburg

Einen kuriosen Anlass hatte ein Einsatz der Feuerwehr am Nachmittag auf der Westlichen Höhe: Nachbarn hatten den Notruf gewählt, nachdem sie Rauch aus einem geöffneten Fenster sahen.

Als der Löschzug der Berufsfeuerwehr wenig später eintraf, konnten die Einsatzkräfte nach einer Erkundung schnell Entwarnung geben - zu einem Brand war es nicht gekommen.

Durch das geöffnete Küchenfenster war Wasserdampf nach draußen gedrungen, den die aufmerksamen Anwohner fälschlicherweise als Brandrauch interpretiert hatten.

Bereits nach wenigen Minuten konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.


Zurück