Folge uns auf Instagram und Facebook

Netflix: Schumacher - Die Doku

von

Netflix - Der Schumacher Film ist die einzige offizielle Dokumentation die von der Familie Schumacher frei gegeben wurde - Foto: Schumacher über Netflix

Unterstützt von Michael Schumachers Familie, zeichnet SCHUMACHER mit seltenen Interviews und bisher unveröffentlichtem Material ein sehr sensibles und dennoch kritisches Porträt des siebenmaligen Formel-1- Weltmeisters. Dabei beleuchtet der Film die vielen Facetten, die diesen vielschichtigen Menschen und Athleten ausmachen, und begleitet ihn bei seinem unvergleichbaren Aufstieg in diesem herausfordernden und gefährlichen Sport, der weltweit von Millionen verfolgt wird. Sein starker Wille und der triumphale Kampf um den Sieg gegen alle Widrigkeiten rückten Michael Schumacher ins Zentrum der globalen Aufmerksamkeit. Seine Karriere hat die Fantasie von Millionen von Menschen beflügelt. Jedoch definieren nicht nur sein Kampfgeist und Perfektionsstreben Michael Schumacher als Person; seine Selbstzweifel und Unsicherheiten vervollständigen das Bild eines sensiblen und reflektierten Mannes.

Schumachers eigentlicher Lebensmittelpunkt aber ist – trotz seiner Leidenschaft für den Sport – seine Familie; seine Kinder und Corinna Schumacher: sein größter Rückhalt und die Liebe seines Lebens. Sie sind nun bereit seine Geschichte zu erzählen.

Weiter berichtet Statista: "Schumacher ist während seiner 19 Saisons in der höchsten Rennsportklasse bei 307 Rennen gestartet und sah bei 91 davon als erster die karierte Flagge. Das bedeutet, er hat rund 25,6 Prozent aller Rennen, bei denen er gestartet ist, gewinnen können - nur Lewis Hamilton (35,4 Prozent) kann eine bessere Siegquote bei mehr als 100 Starts vorweisen. Neben den 91 Siegen durfte Schumacher auch 64 weitere Male auf dem Podium Champagner verspritzen.Seine Schnelligkeit hat der gebürtige Hürther auch während der Qualifyings unter Beweis gestellt – ganze 68 Pole Positions stehen neben seinem Namen. Hinzukommen 77 Grandes Prix, in denen er die schnellste Runde absolvierte."

"In knapp zwei Drittel der Rennen, konnte Schumacher mindestens einen Punkt im Classement holen. Seine 221 Punktgewinne addieren sich zu insgesamt 1.566 Punkten. Die Anzahl der Punkte ist allerdings nicht mehr mit heutigen Fahrern vergleichbar, da sich die Punktaufteilung heute von den damaligen unterscheiden und mittlerweile auch teilweise doppelte und Extrapunkte vergeben werden.", so Statisa weiter

Statista berichtet außerdem "Am Ende seiner Rennsportkarriere hat Michael Schumacher mit seinen sieben Weltmeistertiteln einen Rekord aufgestellt, der erst im vergangenen Jahr von Lewis Hamilton erreicht wurde und eventuell nach der laufenden Saison gebrochen wird. Doch nicht nur Hamilton eifert den Rekorden der Rennsportlegende nach. Auch Schumachers Sohn Mick ist mit seinen 22 Jahren in der Formel 1 angekommen. Zwar fährt er momentan mit einem wenig konkurrenzfähigen Rennwagen, jedoch lässt er hier und da sein Talent aufblitzen. Mit Arbeit und Eifer könnte Mick irgendwann ähnliche Triumphe feiern wie sein Vater vor ihm."


Zurück

Einen Kommentar schreiben