Anzeige
Fricke Top Slider
Folge uns auf Instagram und Facebook
->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Snapchat down: Gar nichts geht mehr

von

Digital - Der beliebte Messanger Snapchat ist down - Foto: foerde.news

+++ Update +++ Mittlerweile soll der Dienst wieder funktionieren

Snapchat hat am Mittwoch mit Problemen zu kämpfen. Zahlreiche Nutzer melden, dass der Instant-Messaging-Dienst down ist.

Seit circa 12:30 Uhr melden User auf der Internetseite allestörungen.de Probleme mit dem Messanger.

Gerade bei Jugendlichen ist Snapchat beliebt, dort kann man Bilder versenden die sich automatisch löschen, sofern ein Screenshot gemacht wird, wird es dem Versender angezeigt.

Anfang Oktober hatten schon die Dienste Instagram, WhatsApp und Facebook, alle gehören Mark Zuckerberg erhebliche Probleme, welche erst nach rund 6 Stunden behoben worden.

Die Beschwerden häufen sich derzeit so massiv, dass die Internetseite allestörungen.de die Dienste auf Platz eins listet. Das Problem tritt sowohl bei Android als auch bei Apple-Geräten auf.
Die Gründe für den Ausfall können viele sein:  Ein Hackerangriff, allgemeine Serverausfälle oder Systemfehler. In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Störungen der Messenger.

Unterstütze auch du Förde.news – damit die Nachrichten weiterhin kostenlos bleiben können.

Förde.news bietet seit 2018 Jahren seriösen Lokaljournalismus kostenfrei an, finanziert durch Werbung. Wir verzichten auf ein Abomodell, um allen, auch finanziell schwächeren Personen, Zugang zu ermöglichen. Die Finanzierung allein durch Werbung reicht jedoch nicht aus, um die Kosten zu decken. Deshalb bittet Förde.news seine Leser und Leserinnen um Unterstützung durch das freiwillige Solidaritätszahlungsmodell „Förde.news - Zahl ich“, um qualitativ hochwertigen Journalismus weiterhin bieten zu können. Mehr Informationen dazu auf ->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Zurück