Folge uns auf Instagram und Facebook

WhatsApp: Ansehen und weg - Neue Funktion im Messenger

von

Digital - Inhalte löschen sich hier nach dem Ansehen von selbst. - Foto: WhatsApp

Noch im August startet eine neue Funktion bei WhatsApp, bei der es sich um die sogenannte „Einmalansicht“ handelt. Was Snapchat schon lange hat und dadurch berühmt wurde, ist nun auch bei WhatsApp angekommen. Inhalte löschen sich hier nach dem Ansehen von selbst. Teilweise ist es gut zu wissen, dass Fotos man nur einmal anschauen kann. Dabei muss es sich nicht zwangsweise immer um Nacktbilder handeln. Eltern, die schnell Verwandte Bilder aus dem Urlaub schicken wollen von den spielenden Kindern.

Können nun mit einem kurzen Klick auf die kleine 1 im Chatfenster (Bildunterschrift hinzufügen) das Bild so versenden, dass es nur einmal angesehen werden kann. Jedoch hat auch diese Funktion einen kleinen Haken, man kann ein Screenshot vom Bild erstellen. Dabei wird nicht, wie bei Snapchat der Versender darüber informiert, dass ein Screenshot angefertigt wurde.


Zurück

Einen Kommentar schreiben