- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Behinderungen auf der A7: Ausfahrt Harrislee gesperrt

von

Handewitt - Die Reparaturarbeiten sollen bis zum Nachmittag abgeschlossen sein. -Foto: Iwersen

Aus Richtung Dänemark kommende Autofahrer müssen sich aktuell auf Behinderungen auf der Autobahn 7 zwischen der Grenze und Flensburg auf Umwege einstellen. Aufgrund von Bauarbeiten ist die Ausfahrt 2 („Flensburg / Harrislee“) gesperrt.

In der Ausfahrt finden Reparaturarbeiten an der Leitplanke statt. Um die Sicherheit der Arbeiter nicht zu gefährden, wurde die Ausfahrt gesperrt.

Die Repraturarbeiten sollen bis zum Nachmittag abgeschlossen sein. Bis dahin wird der Verkehr weiter über die A7 bis zur Ausfahrt Flensburg und weiter über die B200 umgeleitet.

Die Auffahrt auf die Autobahn in Richtung Süde von der B199 aus kann aber regulär genutzt werden.


Zurück