- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Erfolgreiche Bachelorabsolventen der DHSH aus Flensburg

von

Flensburg - Rund 140 Studierende landesweit haben in diesem Jahr in Flensburg, Kiel und Lübeck an der DHSH, ihr duales Bachelorstudium abgeschlossen - Foto: DHSH/Michael Ruff

Um den diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der dualen Bachelorstudiengänge an der Dualen Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH) auch unter Corona-Bedingungen eine gemeinsame Verabschiedung mit Kooperationsunternehmen, Angehörigen und Freunden zu ermöglichen, fand die diesjährige Übergabe der Bachelorurkunden mit ausreichend  Abstand auf der Osttribüne im Kieler Holstein-Stadion statt.

Rund 140 Studierende landesweit haben in diesem Jahr in Flensburg, Kiel und Lübeck an der DHSH, die als staatlich anerkannte Hochschule für angewandte Wissenschaften von der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein getragen wird, ihr duales Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre zum Bachelor of Arts oder der Wirtschaftsinformatik zum Bachelor of Science erfolgreich abgeschlossen. Über 550 Gäste fanden sich im Kieler Stadion ein, um gemeinsam mit DHSH-Präsident Prof. Dr. Martin Reckenfelderbäumer,  Volker Behn (Geschäftsführer team energie GmbH & Co. KG) als Festredner und Maria Muhs als Sprecherin der Studierendenvertretung auf die vergangenen drei Jahre zurückzublicken, in denen sich Studienphasen an der DHSH und Praxiszeiten in den jeweiligen Kooperationsunternehmen abwechselten.

Besonderen Grund zur Freude hatte bei der Überreichung der Bachelorurkunden Alina Thomsen, die ihr duales Studium bei beim sh:z Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG durchlaufen hatte: Mit einem Notendurchschnitt von 1,8 schloss sie als beste Betriebswirtin der DHSH in Flensburg ab. Eine weitere Ehrung ging im Fachbereich Wirtschaftsinformatik nach Flensburg: Michel Jacobsen, der sein Studium bei der Queisser Pharma GmbH & Co. KG in Flensburg absolviert hat, schloss als bester Wirtschaftsinformatiker sein Studium mit der Gesamtnote von 1,3 ab.

 


Zurück