www.foerde.news

- Nachrichten -

Für den guten Zweck - Erbsensuppenverkauf der Bundeswehr

von

- Archivbild - Förde.news

Seit 1977 unterstützt der Standortälteste der Bundeswehr am Standort Flensburg-Glücksburg soziale Einrichtungen und Projekte durch den jährlichen Erlös, der durch den Verkauf von Erbsensuppe und Glühwein auf dem Flensburger Weihnachtsmarkt erzielt wird. Über 778.000 € konnten in den vergangenen 42 Jahren an z.B. das Spendenparlament, die Stadt Glücksburg, die Stadt Flensburg und weitere Organisationen weitergegeben werden. Die Stadt Flensburg wiederum vergibt diese Mittel an Vereine, Initiativen und Projektverantwortliche.

-Anzeige-

www.förde.news

Geöffnet ist der Stand der Bundeswehr, mit der leckeren Erbsensuppe, an jedem Adventswochenende von Donnerstag bis Samstag ab 10 Uhr und nur solange der Vorrat reicht.

Die letzte Suppenkelle gibt es in diesem Jahr am 21. Dezember.


---------------------------------------------------
-Anzeige-

www.foerde.news


www.förde.news

Geöffnet ist der Stand der Bundeswehr, mit der leckeren Erbsensuppe, an jedem Adventswochenende von Donnerstag bis Samstag ab 10 Uhr und nur solange der Vorrat reicht.

Die letzte Suppenkelle gibt es in diesem Jahr am 21. Dezember.

Zurück