- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Hauptkanal muss gespült werden: Ab morgen wird es auch am Hafendamm eng

von

Flensburg - In der Stadt kommt es zu diversen Verkehrsbehinderungen - Foto: Thomsen

Neben den Sperrungen am Neumarkt wegen des Abrisses von „Dittmers Gasthof“ und der Vollsperrung der Glücksburger Straße müssen sich Autofahrerinnen und Autofahrer ab Montag auch auf Probleme im Bereich Nordstraße und Hafendamm einstellen.

Denn wie das Technische Betriebszentrum der Stadt (TBZ) am Samstagabend in den sozialen Medien ankündigte, muss ab Montagmorgen einer der Haupt-Abwasserkanäle der Stadt am Hafendamm gespült werden.

Daher ist der Hafendamm in Richtung ZOB nur noch einspurig befahrbar. Zudem wird eine der Abbiegespuren von der Nordstraße in Richtung Innenstadt ebenfalls gesperrt.

„Nehmt am Besten einen anderen Weg in die Stadt“, rät das TBZ.

Immerhin werden die Behinderungen an dieser Stelle deutlich kürzer ausfallen als die anderen Sperrungen in der Stadt. „Bis Mittwoch sollten wir damit auch durch sein“, verspricht die Behörde.


Zurück