- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Hybridbusse am Südermarkt erleben

von

Präsentation von Hybridbus, Elektroauto und CarSharing – kostenlose Probefahrten mit dem Hybridbus – Ideenwettbewerb zur Gestaltung der Hybridbusse 

Gemeinsam mit dem Klimapakt präsentieren das städtische Busunternehmen Aktiv Bus Flensburg und die Konzernmutter Stadtwerke Flensburg am Freitag, 17. April, von 11 bis 16 Uhr auf dem Südermarkt die modernsten Flensburger Mobilitätsangebote. Auch der CarSharing-Anbieter cambio steht Interessierten für Fragen zur Verfügung. 

Im Mittelpunkt stehen jedoch die beiden seit März im Einsatz befindlichen Hybridbusse, die Dank neuester Technik besonders leise und emissionsarm sind. Wer diese Flensburger Hybridbusse bisher noch nicht kennenlernen konnte, hat die Chance, dies jetzt nachzuholen: Während der eine Bus zur Besichtigung auf dem Südermarkt steht, werden mit dem anderen Hybridbus kostenlose Probefahrten angeboten: vom Südermarkt geht es über die Friesische Straße zur Marienallee und von dort über die Straße Zur Exe (B 199) zurück zum Südermarkt. Start ist etwa alle 15 Minuten direkt ab der Haltestelle Südermarkt. An allen Unterwegshaltestellen (Stuhrsallee, Mathildenstraße, Theodor-Storm-Straße, Marienallee, Exe, Deutsches Haus und Angelburger Straße) kann beliebig ein- oder ausgestiegen werden. 

Für die bisher weiß und werbefrei durch Flensburg fahrenden Hybridbusse ist eine zukünftig schicke Außengestaltung vorgesehen, die das Engagement der Klimapakt-Partner Stadtwerke Flensburg und Aktiv Bus für ein „Wohlfühlklima“ im lebenswerten Flensburg symbolisieren soll. In einem Mitmach-Wettbewerb können alle Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen zur zukünftigen Gestaltung der Hybridbusse einbringen. Dafür werden am Südermarkt Malvorlagen ausliegen, die aber auch auf den Internetseiten von Aktiv Bus, den Stadtwerken sowie dem Klimapakt zum Download angeboten werden. Unter allen Teilnehmern, die ihre Vorschläge bis spätestens 15. Juli einreichen, werden attraktive Preise verlost: zum Beispiel eine exklusive Sonderfahrt mit bis zu 30 Freunden im Hybridbus, Monatskarten für den Stadtverkehr, ein Geschenkgutschein für Spielwaren Brüning und Verzehrgutscheine für das Café K am Südermarkt.

 Auch Stadtpräsidentin Swetlana Krätzschmar wird am Freitagvormittag zum Südermarkt kommen. Sie ist stolz darauf, dass Flensburg bei der Entwicklung neuer und stadtverträglicher Mobilitätsformen so weit vorne mitspielt. „Für die in Flensburg lebenden Menschen sind CarSharing und die Entwicklung zur Elektromobilität gewiss eine positive Bereicherung des Angebots. Besonders freut mich, dass die Bürgerinnen und Bürger sich mit eigenen Gestaltungsvorschlägen bei der Ideenfindung zum zukünftigen Erscheinungsbild der Hybridbusse einbringen können. Auf die Ergebnisse bin ich schon jetzt gespannt.“ 

www.klimapakt-flensburg.de

www.stadtwerke-flensburg.de

www.aktiv-bus.de


Zurück