- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Im Förde Park mit Oldtimern auf Zeitreise gehen

von

Auf eine automobile Zeitreise begibt sich in der Zeit vom 11. bis 23. Mai der Förde Park. Center Manager Norbert Fels freut sich, den Besuchern seltene Schätzchen der Baujahre 1915 bis 1955 präsentieren zu können, die u.a. von der „Barockengelfahre-rin“ Rita Naß sowie von Dietrich Nissen und Jan Detlefsen zur Verfü-gung gestellt werden.

In jahrelanger Kleinarbeit hat Dietrich Nissen lie-bevoll verschiedene englische Automobile restauriert, wie etwa eine Austin Limousine aus dem Jahre 1932, einen Saxon Zweisitzer Roads-ter von 1915 oder einen englischen Daimler von 1934. Auch können die Besucher einen BMW 327 von 1940 bestaunen. Weitere Highlights werden ein BMW Barockengel von 1952 und ein Barockengel V8 von 1955 sein. Die von 1952 bis 1964 gebauten Fahrzeuge sind wegen ihrer geschwungenen Linienform als „Barockengel“ bekannt.

Neben den Limousinen wurden auch Cabriolets und Coupés hergestellt. Fer-ner gibt es im Förde Park einen englischen Ford ZEPHYR aus dem Jahre 1956 sowie einen Tantra von 1936 – beide einmalig in Deutsch-land – zu bewundern. Und bei einem Dodge aus dem Jahre 1928 wird man in die Zeiten von Al Capone versetzt…  Die Besucher sind willkommen, bei dieser Gelegenheit ein wenig vom Zeitgeist vergangener Jahre zu schnuppern.  


Zurück