- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Messerstecherei in der Flensburger Neustadt

von

Heute um ca 17.00 Uhr kam es in Flensburg Neustadt Ecke Harrisleer Str zu einer Messerstecherei zwischen zwei Männern, südländischer Herkunft.

Die Polizei vermutet eine Auseinandersetzung zwischen 2 Marokkanern. Da der Täter flüchtig und das 26-jährige Opfer bedingt ansprechbar ist, ist weder der genaue Hergang, noch die Identität der Kontrahenten zur Stunde ermittelt. Passanten alarmierten gegen 17 Uhr Polizei und Rettungsdienst, nachdem die beiden auf offener Straße, in nur ca 40 Meter Entfernung zur Polizeiwache Neustadt,in Streit gerieten und der eine den anderen mit einem Messer eine 15 cm Schnittwunde schwer verletzte.

Das Opfer wurde vom Rettungsdienst vor Ort versorgt, die Blutungen soweit möglich gestillt und dann ins nächstgelegene Krankenhaus verbracht. Aufgrund der Schwere der Verletzungen, war eine Befragung durch die Polizei nicht möglich. Nach dem Täter wird zur Stunde noch gefahndet und Hintergründe für die Bluttat werden zur Zeit noch ermittelt.

Zurück