- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

TBZ übergibt Spende von über 9.000 Euro an Katharinenhospiz und Bürgerfonds

von

Flensburg - Übergabe auf dem Geländes des Katharinenhospiz am Park v.l.n.r. Timo Jensen (TBZ), Horst Bendixen (Bürgerfonds), Hauke Bewernick (TBZ), Claudia Toporski (Katharinenhospiz), Heiko Ewen (TBZ) -Foto: TBZ

Das Technische Betriebszentrum hat eine Spende von 5.000 Euro an Claudia Toporski vom Katharinenhospiz am Park sowie eine weitere Spende von mehr als 4.000 Euro an den Bürgerfonds "Flensburg hilft!“ übergeben.

Horst Bendixen vom Bürgerfonds „Flensburg hilft!“ bedankte sich für den Bürgerfonds bei den Mitarbeitenden des TBZ für den tollen Service auf den Recyclinghöfen und bei den Flensburgerinnen und Flensburgern, die diesen Service mit vielen freiwilligen Spenden honorieren. „Die Spendensumme hilft mit, den auch durch die Pandemie in Not geratenen Menschen zu helfen.“, so Bendixen.
Da eine gemeinsame Spendenaktion im Rahmen des Flensburger Frühjahrsputzes in diesem Jahr aufgrund der Pandemie nicht stattfinden konnte, will das TBZ mit dieser Spende dennoch die Arbeit des Bürgerfonds unterstützen.

Die Summen stammen aus den Spendenboxen, die auf den drei Flensburger Recyclinghöfen bereitstehen. Viele Besucherinnen und Besucher wollen sich für den guten Service und das freundliche Auftreten der Kollegen auf dem Recyclinghof bedanken. Da die Mitarbeitenden des TBZ keine Trinkgelder annehmen dürfen, weisen sie stattdessen auf die Spendenboxen hin. Die jetzt übergebene Summe stammt aus den letzten zwei Jahren, da in 2020 aufgrund der Pandemie keine Übergabe stattfinden konnte.

Regelmäßig wird das gesammelte Geld einer gemeinnützigen Organisation gespendet, so dass das TBZ beispielsweise bereits mehrere Schuppen auf dem Spendenfisch des Katharinenhospiz erhalten hat.

 


Zurück