- Nachrichten -

Folge uns auf Instagram und Facebook
->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Werftstraße eingeweiht

von

Nach über 14 Jahren Planung wurde jetzt das Stück Werftstraße zwischen Gasstraße und Busdepot eingeweiht.

Das rund 350m lange Stück ist erst der Anfang der Neugestaltung des neuen Einkaufszentrums an der Feldstraße, das nächstes Jahr mit einem modernen Edeka und Aldi Kunden locken möchte. Doch auch Fußgänger und Radfahrer profitieren von der Umgestaltung, da sie jetzt breitere Wege haben.

Fast 2 Millionen Euro hat sich die Stadt den Umbau kosten lassen. Die stellvertretende Stadtpräsidentin Inge Krämer und Sven Kleinschmidt als Vertreter der Investoren des Einkaufszentrums schnitten nun gemeinsam in einer kleinen feierlichen Runde das rote Band durch und eröffneten so nun amtlich die Straße.

„Es ist schön zu sehen wie dieser Stadtteil immer schöner wird“, so Inge Krämer.

Unterstütze auch du Förde.news – damit die Nachrichten weiterhin kostenlos bleiben können.

Förde.news bietet seit 2018 seriösen Lokaljournalismus kostenfrei an, finanziert durch Werbung. Wir verzichten auf ein Abomodell, um allen, auch finanziell schwächeren Personen, Zugang zu ermöglichen. Die Finanzierung allein durch Werbung reicht jedoch nicht aus, um die Kosten zu decken. Deshalb bittet Förde.news seine Leser und Leserinnen um Unterstützung durch das freiwillige Solidaritätszahlungsmodell „Förde.news - Zahl ich“, um qualitativ hochwertigen Journalismus weiterhin bieten zu können. Mehr Informationen dazu auf ->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Zurück