- Lokales -

Der 80jährige Hobbymaler Horst Hansen aus Weiche stellt ab sofort seine gemalten Kunstwerke in der Seniorenbegegnungsstätte Weiche in der

Donnerstagabend, 26.06.14, gegen 20:15 Uhr, kam es in Flensburg auf der Friedrich- Ebert- Straße vor dem "Deutschen Haus" zu einem Unfall während eines

„Wir sind die Kinder der Generation, die Europa begründet hat, und wir sind ‚Grenzüberschreiter‘ aus Leidenschaft“, erläuterte Prof. Dr. Werner Reinhart,

Gegen 11.40 Uhr kam es in der Gartenkolonie Kanzleistraße/Campusallee bei Reinigungsarbeiten an einem Gaskühlschrank kam es in einer Gartenlaube zur Explosion

Direkt an der Grenze zu Dänemark gelegen versprüht die Ostseestadt Flensburg ein lebendiges, weltoffenes Flair. Dieses ist sowohl durch die Einflüsse ihrer

Was muss bei der Erstellung eines Gutachtens zur zukünftigen Bahnstruktur in und um Flensburg berücksichtigt werden? Ihre Meinung ist gefragt!

Das Wetter war nicht gerade das Beste. - Wolken behangener Himmel, die Temperaturen stiegen nicht viel mehr als auf 14-16 Grad. Dennoch trotzen die circa 1100

Als eine der ersten Einäscherungsanlagen bundesweit wurde das Flensburger Krematorium im Jahr 2009 mit dem Gütesiegel „Kontrolliertes Krematorium“ des Deutschen

Am Montag wird im CITTI-PARK Flensburg eine Autogrammstunden mit einem HSV Fußballspieler statt finden.

Auch in diesem Jahr bieten die Stadt Flensburg, die Stadt Glücksburg und die Gemeinde Harrislee mit der gemeinsamen Ferienpassaktion allen Kindern und

Abendliche Vollsperrungen in der Innenstadt wegen des Flensburger Firmenlaufs Sonderverkehrsnachrichten für den 20.06., ca. 17.00-19.00 Uhr

Flensburg/ iwe – Dichter Qualm und Flammen schlugen aus der Wohnung im zweiten Obergeschoss, als Passanten in der Nacht zu Donnerstag gegen 2.10 Uhr in der

Dienstagmorgen, 17.06.14, durchsuchten Ermittler vom K7 der Bezirkskriminalinspektion Flensburg gemeinsam mit der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift auf

Die Flensburg Fjord Tourismus (FFT) ist jetzt Mitglied des Flensburger Klimapakts geworden.

Kiel. Die Karlsruher Richter haben bestätigt, dass einem Radfahrer ohne Helm nicht automatisch eine Mitschuld an Unfallfolgen zugesprochen werden kann. Der BGH