- Nordfriesland -
Folge uns auf Instagram und Facebook

KFC Husum: Neueröffnung im Norden

von

Husum - Die leckeren Chicken-Spezialitäten und das einmalige Gastronomie-Konzept hat in der Region noch gefehlt - Fotos: KFC

Das Warten hat für KFC-Fans in und um Husum ein Ende. Ab dem 3. Dezember öffnet das Fast-Food-Unternehmen das erste Restaurant in der Stadt seine Türen und bringt Gäste auf den Geschmack seiner außergewöhnlichen Chicken-Gerichte. Zu finden ist das Restaurant zentral gelegen in der Robert-Koch-Straße 28a im nordöstlichen Teil der Stadt in der Nähe des Messegeländes und unweit der B5 und B200.

Gastgeber in Husum sind die Franchisepartner Ido und Antonio Andrisani. Für die beiden Brüder ist es eine Premiere im doppelten Sinne: Es ist sowohl das erste von ihnen betriebene KFC Restaurant, als auch das erste in der Umgebung: „Wir freuen uns sehr, KFC nun auch endlich nach Husum bringen zu können. Unsere leckeren Chicken-Spezialitäten und das einmalige Gastronomie-Konzept haben in der Region noch gefehlt und wir sind sicher, dass wir dadurch bei den Fans auf große Beliebtheit treffen werden“, erklärt Antonio Andrisani.

Nicht nur die Husumer Einwohner profitieren von den täglich frisch und nach Originalrezept mit elf Kräutern und Gewürzen zubereiteten Chicken-Teilen, sondern auch die Besucher der Stadt und Durchreisende der B5 bzw. B20. „Wir haben in Zusammenarbeit mit unserem strategischen Wachstumspartner Shell Deutschland GmbH in Husum einen idealen Ort für unser neues Restaurant gefunden, ganz im Sinne unserer Expansionsstrategie“, so Sebastian Kayser, General Manager von KFC Deutschland. „Es bietet mit der Anbindung an die Bundesstraßen eine hohe Verkehrsfrequenz und ist in direkter Umgebung zahlreicher Einkaufsmöglichkeiten – also der ideale Platz, um als Besucher eine Pause in entspannter Atmosphäre zu machen und die einzigartigen KFC-Spezialitäten zu genießen. Mit Ido und Antonio Andrisani haben wir dafür die perfekten Partner gefunden. Sie und ihr Team sind hochmotiviert und werden Husum mit ihrer Leidenschaft für die Stadt und KFC bereichern.“

Beeindruckendes Ambiente

Bei dem modernen Design des neuen KFC Restaurants wurde vorwiegend auf Holz gesetzt. Dadurch hebt es sich von der Gestaltung anderer Fast-Food-Restaurants ab. Im Innenbereich lädt das Restaurant mit einem Mix aus natürlichen Materialien und Elementen des Industrial Styles und in gemütlichen Braun- und Rottönen zum Verweilen ein. Porträts und Zitate des Gründers Colonel Harland Sanders zieren die Wände und erinnern an die langjährige Tradition von KFC. Den Fans stehen auf knapp 250m² 47 Sitzplätze zur Verfügung. Dazu kommen 32 Sitzplätze auf der Außenterrasse.

Am neuen Standort in Husum verwöhnt ein 35-köpfiges KFC Team seine Gäste von Sonntag bis Donnerstag zwischen 10:30 Uhr und 24:00 Uhr sowie Freitag und Samstag von 10:30 Uhr bis 01:00 Uhr. Für die Zukunft planen Ido und Antonio Andrisani weitere Arbeitsplätze zu schaffen und ein 40-köpfiges Team für Husum aufzustellen. Bewerben können sich Interessierte über https://www.kfc.de/karriere.


Zurück