Folge uns auf Instagram und Facebook

GZSZ-Geheimnis gelüftet: Moritz outet sich als schwul

von

LGBTQ - 21-Jähriger Lennart Borchert verkörpert in der beliebten Daily-Soap "GZSZ" einen homosexuellen. Foto:TVNOW

Kolle-Kiez-Neuling Moritz Bode offenbart in der neuen Folge von GZSZ, dass er schwul ist. Warum dieses Outing wichtig ist und durchaus gefeiert werden darf.

Im Jahr 2008 gab es die erste Schwulen-Rolle bei GZSZ. Einst spielen Lenny Cöster (Alexander Becht) und Carsten Reimann (Felix Isenbügel) in der Daily Soap GZSZ das erste Homosexulle Paar. Die beiden lernten sich laut Drehbuch bei der Bundeswehr kennen.

Nach über 12 Jahren hat die beliebte RTL-Daily-Soap wieder einen Schauspieler der eine Rolle aus LGBTQI-Community verkörpert.

Im wahren Leben ist der sympatische Lennart heterosexuell.

Was der 21-Jährige Jungschauspieler über seine Rolle selber sagt, kannst du im Video erfahren.


Zurück