A 7: Asphaltarbeiten auf der Rader Hochbrücke

von

- Archivbild - Förde.news

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) bessert Schäden auf der A 7 am rechten Hauptfahrstreifen der Rader Hochbrücke von 4. Mai (ab 7:00 Uhr) bis 9. Mai 2020 aus.

-Anzeige-

www.foerde.news

Wichtig: Die Bauarbeiten und somit die Verkehrseinschränkungen finden auf beiden Richtungsfahrbahnen statt. Witterungsbedingt können sich terminliche Verschiebungen ergeben, da die Arbeiten trockenes Wetter benötigen. Der Verkehr fließt während dieser Zeit einstreifig bei Tempo 60 im Bereich der Baustelle. Trotz der momentan deutlich geringeren Verkehrsmengen kann es während der Verkehrsspitzen im Berufsverkehr zu Beeinträchtigungen kommen.

-Anzeige-

www.foerde.news

Die Gesamtbaukosten der Baumaßnahme betragen knapp 500.000 Euro und werden vom Bund getragen. Die Verkehrsführung wurde regulär mit der Polizei, dem Kreis, dem Rettungsdienst, der Amtsverwaltung sowie der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung abgestimmt. Der LBV.SH bittet sich auf die erforderliche Baumaßnahme einzustellen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutze der Menschen auf der Baustelle.


---------------------------------------------------
-Anzeige-

www.foerde.news


www.foerde.news

Wichtig: Die Bauarbeiten und somit die Verkehrseinschränkungen finden auf beiden Richtungsfahrbahnen statt. Witterungsbedingt können sich terminliche Verschiebungen ergeben, da die Arbeiten trockenes Wetter benötigen. Der Verkehr fließt während dieser Zeit einstreifig bei Tempo 60 im Bereich der Baustelle. Trotz der momentan deutlich geringeren Verkehrsmengen kann es während der Verkehrsspitzen im Berufsverkehr zu Beeinträchtigungen kommen.

-Anzeige-

www.foerde.news

Die Gesamtbaukosten der Baumaßnahme betragen knapp 500.000 Euro und werden vom Bund getragen. Die Verkehrsführung wurde regulär mit der Polizei, dem Kreis, dem Rettungsdienst, der Amtsverwaltung sowie der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung abgestimmt. Der LBV.SH bittet sich auf die erforderliche Baumaßnahme einzustellen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutze der Menschen auf der Baustelle.

Zurück