- Nachrichten -
Schleswig-Holstein

Am Sonntag wird das erste Einsatzkontingent aus Schleswig-Holstein sukzessive gegen neue Kräfte ausgetauscht.

Schleswig-Holstein

Das schleswig-holsteinische Einsatzkontingent hat im Hochwassergebiet in Rheinland-Pfalz die Arbeit aufgenommen.

Schleswig-Holstein

Am Mittwoch verabschiedet der THW Landesbeauftragte Dierk Hansen 80 Helfer des Technischen Hilfswerks aus den Ortsverbänden Bad Oldesloe, Eutin, Husum, Kiel,

Schleswig-Holstein

„Schule in Präsenz - aber sicher!“ - das ist die Devise für das Schuljahr 2021 und wesentlicher Inhalt der Schulinfo, die das Bildungsministerium jetzt - zwei

Schleswig-Holstein

685 Einsatzkräfte mit 184 Fahrzeugen haben sich gestern in Neumünster auf den Weg ins Katastrophengebiet in Rheinland-Pfalz gemacht. Ministerpräsident Daniel

Itzehoe/Flensburg

Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamtes Itzehoe mit ihren Standorten in Flensburg und Itzehoe hat sich mit 24 Beschäftigten an einer bundesweiten

Neumünster

Am Dienstagnachmittag starteten etwa 600 vorrangig ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus den Kreisen und kreisfreien Städten Kiel, Neumünster,

Kiel

Ministerpräsident Daniel Günther hat am Montagmittag in Kiel über die Eckpunkte der Neufassung der Corona-Bekämpfungsverordnung informiert

Flensburg
Auf der B199 in Flensburg ist es am Freitagabend zu einer folgenschweren Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen.

Bonn

Die Unwetter der vergangenen Tage in Süd- und Westdeutschland forderten allein in den vergangenen 24 Stunden die vielseitige Expertise von mehr als 2.500

Am Mittwoch ist die Zahl der Menschen, die in Deutschland erstmals den Corona-Impfstoff erhalten, auf 49,01 Millionen gestiegen

Deutschland

Wo passieren in meinem Wohnort die meisten Unfälle mit Personenschaden? Wo kommt es zu tödlichen Unfällen? Waren Pkw, Lkw, Motorräder, Fahrräder oder

DRF

Die ersten sechs Monate der Jahres waren für die Crews der Hubschrauber und Flugzeuge der DRF Luftrettung wieder arbeitsreich: Die Luftretter*innen wurden

Fahrdorf

Großeinsatz für Feuerwehr, Rettungsdienst und Seenotretter am Mittwochabend auf der Schlei: In Höhe Fahrdorf war gegen 17.20 Uhr ein Segelboot gekentert,